Historia

 

Sazajarra befindet sich 10 Kilometer westlich von Haro, im höchstgelegenen Teil der Rioja Alta.

Ende der 60iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts kaufte die Familie Líbano das Schloss um es zu restaurieren und es zu ihrem Zuhause zu machen. In seinem Verlies tauchten verschiedene antike, mit dem Weinbau in Verbindung stehende Elemente auf, wie Weinkeltern und Holzbütten, Weinpressen usw.

Wie nicht anders zu erwarten begannen sie, zunächst für ihren Eigenbedarf und später als Unternehmen, ihren eigenen Wein in dem Schloss herzustellen und knüpfen so an die Jahrhunderte alte Weintradition des Schlosses an.

Im Jahr 1973 wurde in den Gärten des Schlosses die neue Weinkellerei errichtet, in einer Umgebung von einzigartiger Schönheit. Das Schloss, die Gärten, die Weinkellerei und die Weinberge bilden eine Einheit, das was Journalisten ein “wahrhaftiges Chateau” nennen. Es wird von der Wehrmauer und der römischen Brücke vervollständigt.